Nordfriesland – Oktober

Vorgestern Abend bin ich noch einmal losgezogen, um den Sonnenuntergang an der Westküste des nordfriesischen Festlands zu erwischen. Leider war ich schon sehr spät dran und ich kannte die Gegend noch überhaupt nicht. Denkbar schlechte Voraussetzungen für so ein Vorhaben, ist doch eine gute Planung gerade für Aufnahmen, in denen man nur ein kleines Zeitfenster nutzen kann, besonders wichtig.

Und so sind es dann auch nur 2 Bilder geworden, die mir interessant genug scheinen, sie hier zu zeigen. Das erste entstand noch or der eigentlichen Küste. Das Panorama der sich drehenden Windräder vor Sonnenuntergang war zu verführerisch, so dass ich quasi mitten auf der Straße aus dem Auto sprang um dieses Foto zu machen.

Windräder in Nordfriesland

Der eigentliche Sonnenuntergang war schon vorüber, als ich dann endlich mit Kamera und Stativ auf dem Deich stand. Immerhin einen letzten Blick über das Wattenmeer konnte ich noch erhaschen. Ich fürchte, dass Wetter wird es mir in dieser Woche nicht mehr erlauben, Sonnenuntergangsfotos zu machen. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass wir nicht zum letzten Mal in dieser Gegend waren.

Nordfriesisches Wattenmeer kurz nach Sonnenuntergang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.