2021 – irgendwie kein richtiges Foto-Jahr

Mir war ja klar, dass ich schon seit längerer Zeit nichts mehr auf diesen Seiten gepostet habe. Dass es seit meinem letzten Eintrag allerdings schon fast ein Jahr her ist, hat mich dann aber schon überrascht. Zum Glück bin ich niemandem verpflichtet und kann hier so oft und so selten posten, wie es mir gefällt. Aber für die Zukunft habe ich mir schon vorgenommen, mal wieder etwas häufiger die aktuellsten Ergebnisse meiner Fotoausflüge zu zeigen. In diesem Beitrag erkläre ich, warum hier so lange nichts passiert ist und zeige wenigstens ein paar Fotos, die in diesem Jahr entstanden sind.

Wald im Winter (Januar 2021)
Winter (Januar 2021)
(Februar 2021)

2021 war fotografisch gesehen irgendwie vermurkst. Das hängt vor allem damit zusammen, dass das Hobby Fotografie wegen eines großen Projekts einfach in den Hintergrund getreten ist:

Wir haben uns einen Bus zum Camper ausgebaut! 

Der Wunschtraum dazu existierte schon lange, aber erst zum Jahreswechsel 20/21 haben wir beschlossen, dass wir versuchen wollen, diesen Wunschtraum auch wirklich umzusetzen. Dann begann eine lange Phase der Suche nach dem richtigen Bus, die bis zum Frühling dauerte. Um Ostern herum stand dann ein Ford Transit vor unserem Haus – und dann begann erst die richtige Arbeit. Zuerst wurde viel geplant, überlegt, verworfen, wieder neu überlegt, gerechnet, gemessen, Material besorgt und dann ging es los.

Unser zukünftiger Camper
Unser zukünftiger Camper

Unser zukünftiger Camper – ein alter Bäckerei-Kastenwagen – musste regelrecht „entkernt“ werden, die Bodenplatte wurde rausgerissen, die Trennwand zur Fahrerkabine entfernt, alle Verkleidungen abmontiert. Dann haben wir den Boden gedämmt und darauf eine neue Platte verlegt, Fenster und eine Dachluke eingebaut, anschließend die komplette Karosserie innen gedämmt, alles wieder neu verkleidet und mit Möbeln ausgebaut. Alles Selbstbau, nichts fertiges von der Stange.

Bus-Ausbau
Bus-Ausbau
Bus-Ausbau fast fertig
Bus-Ausbau fast fertig

Letztlich haben wir von Mai bis Anfang August fast jede freie Minute mit dem Umbau verbracht. Wir hatten ja keine Ahnung, wieviel Arbeit in so einem Umbau steckt. Und in dieser Zeit habe ich dann auch meine Kamera kaum in der Hand gehabt. Ich hatte überhaupt nicht den Kopf frei dafür, loszuziehen und nach Inspiration für neue Fotos zu suchen.

Mit dem Camper in Dänemark

Im August ging es dann mit dem frisch ausgebauten Camper in Richtung Dänemark und Schweden. Dort habe ich dann erstmals auch die Kamera wieder hervorgeholt.

Strandgras an der dänischen Nordseeküste
Strandgras an der dänischen Nordseeküste
Sandstrukturen (Dänische Nordsee)
Sandstrukturen (Dänische Nordsee)
Dünen an der dänischen Nordsee
Dünen an der dänischen Nordsee
Am See "Möckeln" in Schweden
Am See „Möckeln“ in Schweden
Am See "Möckeln" in Schweden
Am See „Möckeln“ in Schweden
Øresund-Brücke
Øresund-Brücke
Ostsee-Blick von Bord der Fähre aus Schweden zurück nach Deutschland

Letztlich habe ich aber gemerkt, dass es mir schwerfällt, wieder in den fotografischen flow zu kommen. Die lange Foto-Pause hat einen Bruch bei mir ausgelöst – die Selbstverständlichkeit, die Kamera zu schnappen und loszugehen, war nicht mehr da und ist auch bis heute noch nicht so richtig wiederhergestellt. Ich versuche, mich selbst nicht unter Druck zu setzen und hoffe einfach, dass der flow und die Inspiration einfach wieder kommen.

Dennoch, ein paar Fotos sind auch nach unserer Skandinavien-Reise noch in diesem Jahr entstanden. Mit ihnen schließe ich diesen Beitrag. Und mit dem Vorsatz, wieder aktiver zur Kamera zu greifen und auch hier wieder regelmäßiger Beiträge zu posten.

Schweriner See
Schweriner See (Mecklenburg/Vorpommern)
Plauer See (Mecklenburg/Vorpommern)
Langzeitbelichtung am Plauer See (Mecklenburg/Vorpommern)
Im Maisfeld
Im Maisfeld
Schmetterling
Sankt Peter Ording (Nordsee)
Sankt Peter Ording (Nordsee)
Sankt Peter Ording (Nordsee)
Sankt Peter Ording (Nordsee)
Sankt Peter Ording (Nordsee)
Sankt Peter Ording (Nordsee)
Sankt Peter Ording (Nordsee)
Sankt Peter Ording (Nordsee)
Steilküste an der Ostsee
Steilküste an der Ostsee
Historischer Hafenkran in Rostock
Historischer Hafenkran in Rostock

4 Antworten auf „2021 – irgendwie kein richtiges Foto-Jahr“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.